Versand ab €7.15

Freie Gravur von Schnullern

So wählen Sie den richtigen Schnuller für Ihr Kind!

Soll mein Baby einen runden, symmetrischen oder anatomischen Schnuller haben?

Eine der häufigsten Fragen von Eltern lautet: Welcher Schnuller passt am besten zu meinem Baby? Grundsätzlich kann man sagen, je weniger Druck auf Gaumen, Zahnfleisch und Kiefer ausgeübt wird, desto schonender ist der Schnuller. Umgekehrt erhöht stärkerer Druck auf Gaumen, Zahnfleisch und Kiefer das Saugrisiko. Es ist u.a. Daher ist ein Schnuller immer einem Daumen vorzuziehen.

Man muss auch bedenken, dass es beim Schnullerbedürfnis bei einem Säugling um weit mehr geht als um das Stillen des Hungers – das Kleinkind nuckelt auch, um Geborgenheit zu finden. Je natürlicher sich der Schnuller für das Baby anfühlt, desto mehr Sicherheit bietet er auch.

Schnuller können in drei Hauptkategorien unterteilt werden, jede mit ihren eigenen Eigenschaften:

  • Runder Schnuller
  • Symmetrische Schnuller
  • Anatomische Schnuller
Wenn Sie über die Form des Schnullers sprechen, ist es eigentlich die Form des Schnullerteils, auf das Sie sich beziehen.

Runder Schnuller

Rundschnuller sind ein klassischer Schnullertyp, der sich dadurch auszeichnet, dass er in seiner Form einer Brust nachempfunden ist. Dies unterstützt eine natürliche und korrekte Saugtechnik des Kindes. Runde Schnuller fühlen sich für das Baby natürlicher an als andere Arten von Schnullern.

Runde Schnuller werden für stillende Babys empfohlen, insbesondere wenn das Baby früh mit der Verwendung des Schnullers beginnt. Denn das Baby wendet beim Nuckeln am runden Schnuller die gleiche Saugtechnik an wie beim Stillen. Die gleiche Saugtechnik wirkt einer Saugverwirrung beim Säugling entgegen und erleichtert den Wechsel zwischen Brust und Schnuller erheblich.

Sehen Sie sich unsere Auswahl an runden Schnullern an

Symmetrische Schnuller

Symmetrische Schnuller sind tropfenförmig und in ihrer Form leicht abgeflacht. Das Praktische an diesen Schnullern ist, dass der Schnuller im Mund des Babys nicht falsch gedreht werden kann, da der Schnuller durch die symmetrische Form immer richtig im Mund liegt – egal ob nach oben oder unten. Darüber hinaus sind die symmetrischen Schnuller mit einem flacheren Hals und Schnullerkopf gestaltet, um den Druck auf Gaumen und Zahnfleisch zu reduzieren.

Sehen Sie sich unsere Auswahl an Symmetrische Shcnullern an

Anatomische Schnuller

Anatomische Schnuller haben einen Schnullerteil, dessen Form die Form des Mundes widerspiegelt. Die anatomischen Schnuller sind so konzipiert, dass sie weniger Druck auf Gaumen, Zahnfleisch und Kiefer ausüben und die sanfteste Art von Schnullern sind.

Sehen Sie sick unsere Auswahl an Anatomische Schnullern an

Material: Silikon-Schnuller vs. Latex-Sauger

Auch das Material des Schnullerteils sollten Sie bei der Auswahl eines Schnullers für Ihr Kind beachten: Sie haben die Wahl zwischen Schnullern aus Silikon und Schnullern aus Latex. Wo Silikon ein äußerst allergikerfreundliches Material ist, ist Latex (oder Naturkautschuk, wie es auch genannt wird) ein natürliches und flexibleres Material, das nicht so leicht zerbeißt. Silikon wird in verschiedenen Qualitäten hergestellt, wobei die absolut beste (sauberste und allergikerfreundlichste) Qualität als medizinisches Silikon bezeichnet wird.

Lesen Sie mehr über den Unterschied zwischen Silikonschnullern und Scnullern aus Naturkautschuk

Denken Sie daran, dass alle Kinder unterschiedlich sind

Deshalb ist es wichtig, dass Sie versuchen, den Schnuller zu finden, mit dem sich Ihr Kind am wohlsten fühlt. Denken Sie daran, dass die Hauptfunktion des Schnullers darin besteht, Komfort zu bieten, und wenn Ihr Kind keinen Komfort in seinem Schnuller findet, ist das Risiko, dass der Daumen verwendet wird, umso größer. Deshalb sage ich besorgten Eltern immer, dass man die Dinge aus dem richtigen Blickwinkel sehen muss: Es kann durchaus sein, dass es einen Unterschied zwischen Schnullern gibt:

Aber ein Schnuller ist IMMER einem Daumen vorzuziehen - und viel einfacher wieder damit aufzuhören!

Jetzt bleibt nur noch, Ihnen eine richtig gute Schnullersuche zu wünschen!


Besten Wünsche

Annette